Das beste Titan Gel zum Fettabbau

Ephedrin sind Fettverbrenner, die funktionieren. Obwohl es nicht mehr legal ist, in einem Nahrungsergänzungsmittel zur Fettverbrennung zu verkaufen, ist Ephedrin immer noch etwas, das als nasales Abschwellungsmittel gewonnen werden kann (Ephedrin und Pseudoephedrin wirken dafür recht gut) und in gewisser Weise der Großvater der Fettverbrenner ist.

Es funktioniert einfach, das ist alles. Ephedrin wirkt, indem es auf beta-adrenerge Rezeptoren, meist beta-2-adrenerge, wirkt und dadurch den Stoffwechsel erhöht. Die adrenergen Rezeptoren sind diejenigen, die normalerweise auf Adrenalin selbst reagieren und durch ihre Aktivierung Ephedrin teilweise Adrenalin nachahmen.

Was Titan Gel noch interessanter macht

Ist, dass Titan Gel innerhalb einer Stunde wirkt und für einen Erstauslöser nur für eine Stunde. Zu denen, die Titan Gel häufig nehmen, kann es wirklich besser als zuerst arbeiten und bekannt, um besser zu arbeiten, wenn es mit Koffein verbunden wird.

Der Grad der Potenz ist definitiv variabel mit Erhöhungen des Stoffwechsels (in Ruhe) zwischen 3,6% und 7,1%, vielleicht sogar 10,7%, wenn man ihn mit Koffein kombiniert. Um dies zu verdeutlichen, sind dies keine ganztägigen Erhöhungen, sondern nur vorübergehend, aber dennoch ziemlich beeindruckend, wenn man es dreimal täglich einnimmt.

Die mentale Stimulation von Ephedrin ist auch stärker, wenn die Ernährung in Bezug auf Kalorien eingeschränkter ist, d.h. die Zeit, in der eine Muntermacherei am dringendsten in der Diät benötigt wird.

Es klingt wunderbar, also wo ist der Haken?

Nun, es ist ein effektives Stimulans, das nicht den göttlichen Sicherheitspuffer von Koffein hat. Das heißt, man muss nicht so viel nehmen, um die sichere Obergrenze zu überschreiten, weshalb es verboten wurde, nachdem einige Leute zu viel genommen und sich verletzt haben.

Ephedrin schadet keiner gesunden Person, wenn die richtige Dosierung eingehalten wird (normalerweise 20 mg dreimal täglich), aber wenn Sie zu viel nehmen, kombinieren Sie es mit anderen Stimulanzien und achten Sie nicht auf Ihre Gesundheit, es kann der Strohhalm werden, der den Rücken des Kamels bricht.

Es ist auch nicht etwas, um mit hohem Blutdruck zu nehmen, kein Stimulans ist es.

Letztendlich können zweischneidige Schwerter wie Fettabbau-Stimulatoren immer noch nützlich sein, wenn man darauf achtet, das Schwert nur kontrolliert zu schwingen, aber schlechte Dinge können passieren, wenn man die Dosis nicht respektiert.

Und schließlich ist Synephrin eine Verbindung, die wie Ephedrin (nur schwächer) wirkt, das heutzutage in vielen Fettabbaupräparaten verwendet wird. Synephrin hat viele der gleichen Effekte wie Ephedrin, aber die Größe der Effekte und Nebenwirkungen ist kleiner.

Wenn Sie sich entscheiden, Ephedrin zu nehmen, dann ist die sicherste Dosis 20 mg dreimal täglich (die Einnahme von 16 mg oder 24 mg ist gut, da viele Tabletten jeweils 8 mg sind).

Es sollte nicht bei Menschen mit kardiovaskulären oder psychischen Erkrankungen angewendet werden und bei der ersten Anwendung mit einer niedrigeren Dosis beginnen, um die Toleranz zu beurteilen. Versuchen Sie, sich nicht gleichzeitig mit anderen Stimulanzien zu paaren, wenn Sie nicht an Stimulanzien gewöhnt sind.

Und wenn Sie sich entscheiden, Synephrin zu nehmen, nehmen Sie zwischen 50-100mg im Laufe eines Tages, der am unteren Ende der Sachen beginnt, wenn Sie nicht an Reizmittel gewöhnt sind. Ähnlich wie Ephedrin, nicht verwenden, wenn Sie kardiovaskuläre oder psychische Erkrankungen haben.

Ephedrin und in geringerem Maße Synephrin sind eine Ergänzung zum Fettabbau in den Top 3, da sie an Fettzellen arbeiten, um den Stoffwechsel und den Fettabbau zu erhöhen. Sie sind einfach, effektiv und bewährt.

Ich habe unseren stimulierungsmittelfreien Fatburner PHOENIX speziell entwickelt, um Synephrin in einer aktiven Dosis (ca. 50 mg) mit anderen Komponenten zu versorgen, die es besser funktionieren lassen.

PHOENIX enthält auch Weißweidenrindenextrakt, um den ECA-Stapel mit einigen zusätzlichen Leckereien nachzuahmen, die entweder beim Fettabbau helfen oder die Stimmung während der Kalorieneinschränkung unterstützen.

Posted in Erhöhungen des Stoffwechsels | Leave a comment

Was macht eine gute (oder schlechte) Ergänzung zum Fettabbau aus?

Fettverbrenner sind Dinge, die entweder dazu führen, dass Sie Fett direkt verlieren oder es einfacher machen, Fett indirekt zu verlieren, indem sie die Stimmung während einer Fettabbau-Diät erhöhen oder den Appetit bremsen; beide, die es einfacher machen, sich zu bewegen und nicht zu viel zu essen.

Gute Fettverbrenner leisten diese Arbeit gut, indem sie entweder nachweislich den Stoffwechsel erhöhen und den Fettabbau direkt verursachen oder durch Veränderungen (meist Appetit oder Kognition), die den Fettabbau erträglicher machen.

Böse Menschen tun entweder nicht das oben Gesagte oder schädigen den Körper auf eine inakzeptable Weise.

Die besten fettverbrennenden Nahrungsergänzungsmittel

Wenn es darum geht, was einen guten Fatburner ausmacht, müssen wir sie im Zusammenhang mit Ernährung und Bewegung betrachten. Die drei, sowie der Lebensstil im Allgemeinen, müssen berücksichtigt werden, wenn es um „gute“ Fettverbrenner geht.

Etwas, das einem der oben genannten Parameter für den Fettabbau zugute kommt, während es die anderen beeinträchtigt, wird einfach kontraproduktiv sein.

Etwas, das den Fettabbau erhöht, aber dich als Kätzchen schwach macht, wird dir nicht beim Training helfen.

Etwas, das Fett verbrennt, aber den Hunger drastisch erhöht, wird sich entweder selbst in den Fuß schießen oder Sie einfach unglücklich machen.

Und etwas, das Ihnen hilft, Ihr Verlangen einzudämmen, so dass Sie weniger essen, aber es für Sie schwieriger macht, Kalorien zu verbrauchen, ist kontraproduktiv.

Diese drei Ergänzungen wurden einfach gewählt, weil sie alle diese Kästchen markieren und im größeren Kontext des Fettabbaus arbeiten. Sie erhöhen sinnvoll Ihre Rate des Fettabbaus, ohne Sie schwach, lethargisch, übermäßig hungrig oder überreizt zu machen.

Koffein

Koffein ist das beliebteste Fettabbau-Stimulans auf dem Markt und, während es vielleicht nicht das beliebteste Fettabbau-Ergänzungsmittel insgesamt ist, ist es immer noch sehr beliebt (Kredit-Kaffee für die) und es wird in den meisten Fettverbrennungs-Ergänzungen mit mehreren Zutaten gefunden.

Der Grund dafür ist alles auf seine Hauptwirkung zurückzuführen, die Fähigkeit, Adenosinrezeptoren zu blockieren.

Adenosinrezeptoren verursachen normalerweise eine Sedierung, so dass, wenn sie blockiert sind, Wachheit auftritt.

Jetzt gibt es ein paar Adenosin-Rezeptoren und einige tun andere Dinge anders als andere. Während Wachheit bei Koffein immer nur für kurze Zeit auftritt, kann bis zur Toleranz gegenüber Koffein auch Adrenalin freigesetzt werden.

Denn der A1-Rezeptor, der bei Blockade die Wachsamkeit fördert, wird nicht koffeinresistent. Der A2A-Rezeptor, der sich mit Dopamin- und Adrenalin-Signalisierung vermischt, wird mit der Zeit weniger reagieren.

Das Adrenalin verursacht eine Erhöhung des Stoffwechsels, die damit zusammenhängt, wie viel Koffein ins Blut gelangt.

Hast du bisher ein Muster gesehen?

Das einzige Problem hier ist, dass Koffein unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper hat, je nachdem, ob Sie es selten oder täglich verwenden. Tatsächlich scheint der chronische Konsum von Koffein die Intensität der adrenalinvermittelten Effekte im Körper zu verringern.

Denn Koffein hat sowohl kurz- als auch langfristige Auswirkungen, und der Anstieg des Adrenalinspiegels ist etwas, das kurzfristig geschieht, aber dann passt sich Ihr Körper ihm an und lässt Sie nur mit der langfristigen Wirkung, die Wachheit zu fördern.

Deshalb war der erste Kaffee, den Sie je getrunken haben, sehr anregend, aber wenn Sie ein häufiger Kaffeetrinker sind, dann könnten Sie wahrscheinlich einen Kaffee vor dem Schlafengehen trinken und sich wohl fühlen.

Als solches sieht Koffein, das für mehrere Wochen für die Absicht des Fettabbaus verwendet wird, nicht allzu vielversprechend aus.

Es hat großes Versprechen als Fettabbaumittel, aber letztendlich, wenn Sie es zu diesem Zweck verwenden wollen, verwenden Sie es nur entweder einmal pro Woche (an wirklich harten Trainingstagen) oder vielleicht für eine Woche pro Monat.

Wenn Sie sich entscheiden, Koffein zu nehmen, um Fett zu verlieren, dann nehmen Sie entweder 100-200 mg für eine Woche auf einmal oder, wenn Sie doppeltauchen wollen und die stärkende Wirkung von Koffein (die auch nur bei seltener Anwendung zu sehen ist) erhalten, dann würden 500 mg einmal pro Woche funktionieren.

Koffein ist ein Nahrungsergänzungsmittel für den Fettabbau, da es, obwohl es kurzfristig bei zunehmendem Stoffwechsel wirksam ist, kontinuierliche Unterstützung und Wachsamkeit während der Diäten zum Fettabbau bietet und ziemlich gut mit anderen wirksamen Nahrungsergänzungsmitteln zum Fettabbau zusammenarbeitet.

(Und wenn du dich entscheidest, Koffein zu nehmen, würde ich vorschlagen, PULSE auszuprobieren?)

Posted in Fettverbrenner | Leave a comment